Gartenstadt Düppel e. V.

Gartenstadt Düppel e. V.

Bebauung Wiesenschlag 3

Die geplante Bebauung des Wiesenschlag 3 ist ein wichtiges Thema für die Bewohner der Gartenstadt Düppel, sowie den Gartenstadt Düppel e.V.

Wie in der Postille vom 6. Juni 2017 berichtet, fand am 9.Mai 2017 die Vorstellung der Bau- planung im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaft des Bezirksamtes Steglitz/Zehlendorf statt. Zu unserer großen Überraschung hat sich die ursprünglich projektierte Zahl der Wohneinheiten von bis zu 180 Wohnungen auf 265 erhöht. Da die Baufläche natürlich begrenzt ist, kann dies nur durch eine Steigerung der Geschossflachen erreicht werden.

Aus diesem Grund sehen die konkreten Planungen 6 - 7 geschossige Baukörper vor, die sich eher an Bauten der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts orientieren. Dies steht eindeutig nicht im Einklang mit der Struktur und dem Charakter der Gartenhaussiedlung und findet auch keine Zustimmung des Vereins.

Grundsätzlich spricht nichts gegen eine Bebauung dieser Brachfläche, aber es muss sich an der Bebauung der Gartenstadt orientieren.

Wir haben uns daher rechtzeitig und ausführlich mit dem Projekt befasst und unsere Position der Bezirksbürgermeisterin, dem Ausschussvorsitzenden und allen Fraktionen der BVV Steglitz/Zehlendorf schriftlich dargelegt.

Das Anschreiben können sie hier nachlesen:

Schreiben an den Bezirk zur Bebauung Wiesenschlag 3

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  1. Die Wohnungsneubauten müssen sich harmonisch in die Struktur der Gartenstadt mit ihrer landschaftlichen Prägung einfügen. Die geplanten 5-7 stöckigen Baukörper erfüllen diese Anforderung nach unserer Auffassung nicht.
  2. Im geltenden Flächennutzungsplan ist die Gartenstadt Düppel mit Wohnbaufläche W3, GFZ bis 0,8 dargestellt.Das muß auch für eine zu entwickelnde Bebauung auf dem Grundstück „Am Wiesenschlag gelten.
  3. Sozialverträgliche Arrondierung der Gartenstadt
  4. Wir fordern eine stärkere Orientierung bei der Gestaltungsplanung an der gegebenen Struktur der Baukörper der Gartenstadt.
  5. Wir würden gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen und unseren Teil für die Entwicklung einer gestalterisch und sozialverträglichen Bebauung des Geländes „Am Wiesenschlag 3“ beitragen.

Weitere Informationen zum Bauvorhaben finden SIe hier:

<< Zurück zur vorherigen Seite

Seite ausdrucken